Brauhaus Dessau
Ansicht Brauhaus
Ansicht Brauhaus
Ansicht Brauhaus
Ansicht Brauhaus
Ansicht Brauhaus
Brauhaus Dessau e.V.
Seit Februar 1999 widmet sich der Brauhaus Verein der schrittweisen Reaktivierung des "Industriedenkmals Brauerei Dessau". Hinsichtlich seiner Größe (Grundstücksgröße etwa 3-4 ha, ca. 25.000 m² Nutzfläche) und seiner inhaltlichen Ausrichtung ist das Vorhaben in der Region einzigartig.
Zwischen 1999 und 2004 werden erste Sicherungs- und Sanierungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen. Diesen ist zu verdanken, dass sich auf dem Areal viele neue Nutzer/innen und Interessenten ansiedeln. Dabei verfolgt der Verein eine Doppelstrategie: neben der Sicherung und Beräumung des Gesamtareals werden erste Gebäude für eine öffentliche und kulturelle Nutzung hergerichtet. Derzeit sind bereits 25% der Flächen mit neuen Nutzung belegt. Die Brauerei konnte auf diese Weise als lebendiger Ort der Stadtkultur etabliert werden.
Durch die WohnBund-Beratung wird im Jahr 2003 gemeinsam mit dem Architekturbüro Bankert und Lohde ein Nutzungskonzept für die Revitalisierung des Areals der ehemaligen Schultheissbrauerei erarbeitet. Damit liegt erstmals ein Gesamtkonzept vor, auf dessen Grundlage die weiteren Realisierungsetappen und Einzelbausteine umgesetzt werden können.
Brauhaus Dessau im Internet